Historische “Weihnachtslieder”

Herr Schmalenstroer fand im familiären Fundus ein „Weihnachtslied“ von 1916. Es ist nicht wirklich ein Weihnachtslied, vielmehr wohl ein Propagandalied. Dem Kinderchor, der das Lied vertont, verspricht Michael übrigens einen Kasten Bier. Leider bin ich seit sieben Jahren volljährig und gehe somit unter gar keinen Umständen mehr als Kind durch. Trotzdem habe ich mal gesungen…

Hier die zweistimmige Version von „Das Hindenburglied„:

 

Kleiner Zeitsprung, wir schreiben das Jahr 1918, der eben noch so hoch besungene Herr Hindenburg konnte den Ersten Weltkrieg nicht gewinnen und der Kaiser hat abgedankt. Im Ruhrgebiet singt man „O Tannenbaum ! O Tannenbaum! Der Kaiser hat in Sack gehaun„:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.